[Montagsfrage] Besitzt du Schmuckausgaben von bestimmten Büchern?

http://buch-fresserchen.blogspot.de/

Jeden Montag gibt es eine neue Frage vom Blog Buchfresserchen, die sich irgendwie mit dem Thema Bücher und Lesen beschäftigt. Ich mag diese Aktion, in der man sich über Bücher austauschen kann und Meinungen anderer Leseratten kennenlernt. Diese Woche gibt es folgende Frage: 

Besitzt du eine (oder mehrere) Schmuckausgabe/n von bestimmten Büchern?


Ich bin ja nicht so der Coverkäufer nd bin auch niemand, der Bücher nachkauft, wenn mir ein anderes Cover besser gefällt - aber von zwei Büchern besitze ich tatsächlich auch eine Schmuckausgabe, und zwar von folgenden:

Von Ken-Follets Kingsbridge-Reihe ("Die Säulen der Erde"/"Die Tore der Welt") gibt es je eine Leinenausgabe im Schuber - sehr hübsch und edel im Bücherregal, zum Lesen leider eher unpraktisch. Ich habe sie zufällig entdeckt und gar nicht darüber nachgedacht, dass diese dicken Schinken als Hardcover zu schwer für unterwegs sind und das Lesen nciht gerade angenehm machen... Aber warum gibt es E-Reader? ;-)

Übrigens erscheint im Herbst diesen Jahres der dritte Teil - ich bin schon sehr gespannt ("Das Fundament der Ewigkeit").

Wie ist das bei dir? Besitzt du auch Schmuckausgaben von Büchern?                        
                                                                                                                                                   
                                                                                             Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine,

    hihi ja das könnte ich sein mit den Hardcovern ;-) Grad bei so mega Wälzern hebt man sich schon auf der Couch einen Bruch! Aber ich habe mittlerweile - mangels Platz - so gut wie keine Print Ausgaben mehr, lese nur noch ebooks und da erübrigt sich das ja mit den Schmuckausgaben ;-)

    Meinen Beitrag findest Du hier: https://hufieslesestall.de/2017/05/08/montagsfrage-2/

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo <3 Mir geht es da genauso wie dir, ich hätte auch gar nicht den Platz um nur große gebundene Ausgaben zu kaufen, auch wenn manche echt wunderschön sind. Liebe Grüße und hier der Link zu meinem Beitrag. Ich bleibe dir auch gleich mal als Follower erhalten.

    http://anjas-buchstunden.blogspot.de/2017/05/montagsfrage.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine.

    Doppelt kaufe ich nicht.Ich könnte mir vorstellen, dass ich neue Ausgaben kaufe und die alten verkaufe. Hab ich bei Panem gemacht. Aber doppelt im Regal geht nicht. Platz wird immer knapper.

    Ganz liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Hey Sabine :)

    Ich kaufe mir Bücher auch nicht doppelt. Ist meiner Meinung nach ein bisschen Geldverschwendung, da man die Geschichte sowieso schon kennt :)

    Hier ist mein Beitrag ☺ Ich würde mich freuen, wenn du vorbeischaust.

    Glg. Tina | Bookhipster ♥

    AntwortenLöschen

Kommentare: